ECA und PQG veröffentlichen ein zusätzliches Kapitel zur Interpretation des EU GDP-Leitfadens

Die ECA Foundation GDP Working Group und die Pharmaceutical Quality Group (PQG) haben Kapitel 7 "Outsourcing" zur Interpretation der neuen EU GDP Guideline als Draft Version publiziert.  Im Oktober 2013 hatten die Organisationen schon zwei Entwürfe vorbereitet, die GDP-Interpretation der Kapitel 1 "Quality Management" und  9 "Transportation" liefern.

Geführt wird die Arbeitsgruppe von Dr. Afshin Hosseiny (ECA Foundation Board Member) zusammen mit Philip Butson und Ashley McCraight. Das Ziel dieser Arbeitsgruppe ist es, eine Interpretation des 2013 veröffentlichten EU-Leitfadens für Gute Vertriebspraxis (Good Distribution Practices) zu entwickeln. Um alle an der Arzneimittel-Lieferkette beteiligten Interessengruppen zu unterstützen, wird die Interpretation des EU GDP-Leitfadens für alle Kapitel entwickelt.

Das neue Kapitel "Outsourcing" enthält nicht nur die Interpretation der im GDP-Leitfaden enthaltenen Anforderungen, sondern auch eine Vorlage für eine Qualitätsvereinbarung, die für Verträge mit externen GDP-Dienstleistern genutzt werden kann.

Klicken Sie auf den folgenden Link, um den neuen ECA/PQG Entwurf zum Kapitel 7 "Outsourcing" herunterzuladen.
 
Ihr Feedback und Verbesserungsvorschläge können Sie an die Email-Adressen monographs@pqg.org oder info@gmp-compliance.org senden.

Die ECA bietet die Möglichkeit an, Mitglied der GDP Working Group zu werden. Mehr Infos finden Sie unter http://www.good-distribution-practice-group.org

Cookies helfen uns bei d. Bereitstellung uns. Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Infos

OK

Zurück

Cookies helfen uns bei d. Bereitstellung uns. Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Infos

OK